Die manuellen Lymphdrainage

Schon im 16. Jahrhundert spekulierten Ärzte und Wissenschaftler: Neben dem Blutkreislauf müsse es noch ein zweites Gefäßnetz geben, das die Körperzellen versorgt und reinigt. Sie behielten Recht. Die Lymphflüssigkeit fließt auf verzweigten Lymphbahnen durch den menschlichen Körper, transportiert so Nährstoffe und Fette zu den Zellen und nimmt dabei auch gleich Viren, Keime, Zellabfälle und Schadstoffe mit.

Dieses Prinzip der Lymphdrainage entdeckte in den 1930er Jahren der dänische Physiotherapeut Emil Vodder. Ihm war aufgefallen, dass Patienten mit chronischen Erkältungskrankheiten oft vergrößerte Lymphknoten aufwiesen. Als er bei einigen Patienten begann, die Lymphknoten sanft zu massieren (Lymphdrainage), wurden diese bald gesund. Heute ist die Lymphdrainage eine Behandlungstechnik, die sowohl im medizinischen als auch im kosmetischen Bereich eingesetzt wird.


Angebot Preis Abo (8 für 7)
60 min manuelle Lymphdrainage       CHF 70.- CHF 480.-
30min manuelle Lymphdrainage    CHF 40.- CHF 270.-

Lymphtapes

stimmuliert das Lymphsystem nach der Lymphdrainage weiter. Sehr gut gegen „Blutergüsse“ nach Unfall

CHF 20.- 

40 min Holunderblütenteewickel (Am besten anschliessend an die Lymphdrainage)

CHF 40.-