Fussreflexzonen-Therapie

Die Massage der Fussreflexzonentherapie am Fuss ist eine Methode der uralten Volksheikunde. Aus Überlieferungen ist zu entnehmen, dass viele Indianerstämme Heilmethoden nach dem Konzept der Fussreflexzonentherapie kannten und praktizierten. Auch in alten römischen Schriften, Behandlungsmethoden die exakt in das Konzept der Fussreflexzonentherapie passen. Das Wissen um diese reflektorischen Zusammenhänge selbst kennt keine kulturellen Grenzen. Es war schon vor ca. 5000 Jahren bekannt das spezielle Druckpunkte zur Schmerzlinderung beitragen.

Was ist die Behandlung der Reflexzonen am Fuss?

Sie ist eine manuelle Therapieform und gehört zur Gruppe der Komplementärmethoden. An der Basis am Fuss zeigt sich, wie wir im Leben stehen. In den Füssen manifestiert sich unsere körperlichegeistige und seelische Verfassung.
Belastungen im Leben eines Menschen führen zu Blockaden des Energieflusses und zu Auffälligkeiten im Gewebe. Durch die Behandlung der Reflexzonen können diese wieder normalisiert werden.
Jede Zone auf der Fusssohle steht in Verbindung mit einem Körperorgan. Durch Drücken der entsprechenden Reflexzonen wird das korrespondierende Organ besser durchblutetgestaute oder blockierte Lebensenergie wieder in Fluss gebracht und so die Selbstheilungskraft des Körpers aktiviert


Angebot Preis Abo (8 für 7)
Füsse waschen + 50min Fussreflexzonenmassage + 10 min Nachruhe CHF 90.-  CHF 610.-
Füsse waschen + 20min Fussreflexzonenmassage + 10 min Nachruhe CHF 50.- CHF 340.-